Inszenierungen

Seitdem die Pappköpp ihr eigenes Theater haben, geht die jährliche Spielzeit von November bis März. In jeder Spielsaison wird in ca. 25 Vorstellungen ein neues Programm auf die Bühne gebracht.

2021/2022: Och dat noch

2021: Van bönne nooe buute (Open Air)

2019/2020: Pappköpp op Jöck

2018/2019: Veärzig Jooehr Extra Zooert

2017/2018: Öm Joddes Welle

2016/2017: Mal so jesacht

2015/2016: No vertäll mech kin Oper!

2014/2015: Dooe bösse platt,wat?

2013/2014: Daarestiet TV

2012/2013: Komm, jank!

2011/2012: Sägg, hüer ens

2010/2011: Opa wörd hongert

2009/2010: Die Krieewelungen

2008/2009: Dörtig Jooehr Freud an Feäm

2007/2008: On wenn die Aal op Schluffe kömmt …

2006/2007: Schwaad dech mar müsch!

2005/2006: Wärm draan!2005: Tatä! Tatä! Tatä!

Frühjahrsprogramm 2005: Im Westen wat Neues

Eröffnungsprogramm 2004: Nä, wat en Theater!

In den ersten beiden Spielzeiten waren es jeweils mehrere Inszenierungen.